Mädels, es ist Frühling!

Das Winterquartier der Schafe

Stellt euch vor, ihr habt drei Monate lang mit drei anderen Mädels in einer Zwei-Zimmer-Wohnung gewohnt und hattet nur einen kleinen Garten, um mal raus zu kommen. Mittendrin gab es dann auch noch Nachwuchs. Essen gab es reichlich und schön warm war es auch in der Wohnung. Es war jede Menge Besuch da und man hat neue Leute kennen gelernt, die aber vor allem an dem Nachwuchs interessiert waren. Und ab und zu gab es mal einen kleinen köstlichen Leckerbissen als Vorgeschmack auf das gute 5-Sterne Frühlingsessen.

Frühlingsgefühle

Eines Tages dann große Aufregung: Die Umzugshelfer rücken an. Es geht wieder zurück ins Landhaus! Den ganzen Tag ist Aufregung, das mobile Haus wird abgebaut und die meisten Besitztümer werden weggetragen. Nachdem ihr dann stundenlang auf gepackten Koffern gesessen und gewartet habt, ist endlich die Limousine da, die euch zum Landhaus bringt. Du sprintest mit den anderen Mädels in die Limousine, vor lauter Aufregung vergesst ihr euren Nachwuchs mitzunehmen. Der Nachwuchs läuft verwirrt umher und weiß nicht was los ist. Beherzt greift der Chauffeur zu und schiebt den Nachwuchs auf den Rücksitz.

Die Limousine fährt los. Eine frische Frühlingsbrise fegt durchs offene Fenster. Die Aufregung und Vorfreude ist fast spürbar. Nach einer kurzen, holprigen Fahrt, die euch wie eine Ewigkeit vorkommt, seid ihr endlich am Landhaus. Ihr protestiert lauthals, weil der Chauffeur die Zentralverriegelung aktiviert hat. So kurz vor dem Ziel, müsst ihr immer noch warten. Der Chauffeur macht das Tor zum Park des Landhauses auf und zeigt der Paparazzi, wo sie stehen können, um die besten Fotos zu machen. Und dann öffnet sich die Tür! Du stürmst mit den Mädels raus und was ist das erste, was du machst?

Du gönnst dir erstmal etwas von dem leckeren 5-Sterne Essen, das dort auf dich wartet. Dafür vergisst man auch gerne wieder den Nachwuchs. Bei dem dauert es länger, bis er sich nach draußen traut. Die neue Umgebung ist doch noch etwas unheimlich. Aber nur bis klar wird, wie gut man hier rennen und spielen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating*